Wie kann ich in Google Chrome gespeicherte Passwörter wiederherstellen?

Wie kann ich in Google Chrome gespeicherte Passwörter wiederherstellen?
Rate this post

 

Wo bewahrt Google Chrome die Passwörter auf, die Sie damit speichern? Wenn Sie beim Speichern der Passwörter mit Ihrem Google-Konto bei Chrome angemeldet waren, können Sie einfach auf https://passwords.google.de/. gehen. Die Seite fragt Sie zunächst nach Ihrem Google-Passwort und zeigt Ihnen dann Ihre Anmeldeinformationen an. Wenn sie nicht vorhanden sind, können Sie versuchen, chrome://settings/passwords zu laden (oder zu Settings > Advanced > Privacy and security > Manage passwords), um ihre google chrome gespeicherte passwörter auslesen zu können und Ihre Benutzernamen und Passwörter sollten vor Ihnen liegen. Wenn Sie neben jedem Passwort auf die Schaltfläche Show klicken, wird es im Klartext angezeigt. Wenn Sie Ihr Windows-Konto jedoch mit einem Passwort gesichert haben, werden Sie zunächst danach gefragt. Wenn Sie die in Chrome gespeicherten Passwörter exportieren möchten, können Sie dies mit einer der experimentellen Funktionen von Chrome versuchen.

google chrome gespeicherte passwörter auslesen

Verschiedene Wege dafür

Geben Sie chrome://flags in der Adressleiste ein und drücken Sie Enter. Verwenden Sie die Suchleiste, um die Funktion zum Exportieren von Passwörtern zu finden, und wählen Sie Aktiviert aus dem Dropdown-Menü. Klicken Sie auf Jetzt neu starten, um Google Chrome neu zu starten. Navigieren Sie dann zurück zu chrome://settings/passwords und klicken Sie auf die Dreipunkt-Taste über den gespeicherten Passwörtern. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, Ihre Passwörter in eine CSV-Datei zu exportieren. Wählen Sie den Speicherort für die Datei und klicken Sie auf Speichern. Wenn die Passwörter exportiert wurden, können Sie sie mit einer anderen Anwendung zur Passwortverwaltung wie dem Cyclonis Password Manager verwenden. Beachten Sie jedoch, dass die Exportfunktion noch experimentell ist und möglicherweise nicht jedes Mal zuverlässig funktioniert. Und der Export von Passwörtern aus chrome://settings/passwords ist nur möglich, wenn sie vorhanden sind. Wenn sie es nicht sind, gibt es noch eine weitere Sache, die du versuchen kannst, sie wiederherzustellen.

Sie haben es fast geschafft

Öffnen Sie ein Windows Explorer-Fenster und gehen Sie zu C:\Users\[USERNAME]\AppData\Local\Google\Chrome. Stellen Sie sicher, dass Sie[USERNAME] durch den Namen Ihres Windows-Kontos ersetzen und überprüfen Sie, ob der Buchstabe Ihres Systemlaufwerks (dasjenige, auf dem Windows installiert ist) „C“ ist.

Nachdem Sie zum richtigen Ort navigiert haben, sollten Sie einen Ordner mit dem Namen Benutzerdaten sehen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie auf Vorherige Versionen wiederherstellen. Wählen Sie im angezeigten Dialogfeld eine der vorherigen Versionen aus und klicken Sie auf Wiederherstellen. Dadurch werden die Dateien im Ordner Benutzerdaten in einen früheren Zustand versetzt, und wenn Sie Glück haben, werden Ihre Benutzernamen und Passwörter in chrome://settings/passwords wiederhergestellt. Wenn nicht, müssen Sie alle Ihre vergessenen Passwörter manuell zurücksetzen.

Dies wird natürlich nicht passieren, wenn Sie den Cyclonis Password Manager verwenden. Die darin gespeicherten Passwörter werden automatisch in Ihren Tresor gelegt und verschlüsselt. Das Master-Passwort, das du für dich selbst festgelegt hast, ist das Einzige, was dich sie sehen lässt. Es ist viel einfacher, an Ihre Daten zu gelangen, und dank der Browsererweiterung konnte der Prozess der Anmeldung an Ihren Konten vollständig automatisiert werden.

Kurz gesagt, es ist eine viel bessere Möglichkeit, Ihre Passwörter zu verwalten.